Zeitungsinterview mit  Beatrice v. Moreau (pdf)


Presse & Meinungen zu HIRSCHEN




„“Hirschen-Da machst was mit!“ ist eine freche und dabei doch berührende Komödie, die mit ihrem dialektischen
Humor in ihren besten Momenten an den großen Karl Valentin erinnert. Incis Liesl Karstadt ist dabei dei (professionelle) 
MünchnerSchauspielerin Beatrice von Moreau, die in der Rolle der Metzger Tochter Susi wirklich „saukomisch“ ist.“
Filmecho

"(...)Herausgekommen ist bei dieser "kreativen Explosion" eine ausgefuchste Komödie vor uriger Landschaft (...) 
Es wäre zu wünschen, dass dieses Beispiel des intuitiven Filmens Schule macht."
film.at

"Ein Film so charmant und unperfekt wie das echte Leben."
Für Sie

"Jeder Film verdient es gesehen zu wereden. Auch und gerade dieser."
Süddeutsche Zeitung

"Nie billig, nie sarkastisch oder böse und nie in den plumpen Slapstick abgleitend (...)"
Neue Presse

"Jede einzelne Szene ist gleungen allerdings auf ihre ganz eigene Weise."
Programmkino.de

"Der bunte spielfreudige Klamauk passt als Film in keine Schublade."
Spielfilm.de

"Herausgekommen ist eine schräge selbstgestrickte Komödie mit Ecken und Kanten und einem absolut liebenswerten Ensemble."
Indiekino


Presse & Meinungen zu BABA      




 "Opulente Bilder und ausdrucksstarke Gesichter-so kommt der Film Baba auch ganz ohne Dialoge aus....Inci drehte den berührenden Film als Plädoyer dafür einem Menschen - egal woher er kommt und wie er aussieht -  offen gegenüber zu stehen...."
Süddeutsche Zeitung, München

  "Ich möchte Beatrice v. Moreau danken für die sehr persönliche Darstellung voller Herz. Das hat mir außerordentlich gut gefallen."
Zuschauerin Kinopolis Bonn Bad Godesberg

„Eine beeindruckende schauspielerische Leistung aller Darsteller.“
Zuschauerin, Breitenseer Lichtspiele, Wien

„Eine sehenswerte Erzählung.“
Mitelbayerische Zeitung

Mehr Presse zu BABA finden Sie hier
            

Presse & Meinungen zu DER BÄRENBEERENMALER
            
              Foto: Theater Ingolstadt
             
„Theater, das verzaubert: Mit einer kleinen Geschichte über heftige Emotionen, grenzenloser Neugier, großem Schrecken und Ängsten. Ganz nah an der Realität und voller Poesie.
Ein Spiel für die jüngsten Theatergänger, das nie kindisch ist, das auch die „Großen“ in die kindlichen Phantasien (Phantastereien) zurückholt....“
aus der Laudatio von Thomas Thieringer bei der Verleihung des Preises für die beste Kindertheaterproduktion bei den 26. Bayerischen Theatertagen, 
Inszenierung: Tim Heilmann, Theater Ingolstadt

„Aber nicht nur, dass die Geschichte ein weit verbreitetes Erziehungsproblem zum Thema hat, macht diese Theaterproduktion so reizvoll, sondern mit welch zauberhaft improvisierten und daher ungemein charmanten Mitteln sie erzählt wird.“ 
Kulturkanal, Ingolstadt
                       Foto: Landestheater Detmold
            
“...Das Erzähltheaterstück von Beatrice von Moreau vereint Elemente des Puppenspiels, Schauspiels und der Märchenerzählstunde,.. 
Auch eine Spitze gegen die deutsche Bürokratie war hier zu finden, denn der Kommissar erklärte nach dem Verschwinden des kleinen Bären seinen Eltern umständlich den Unterschied zwischen einer Entführungs- und einer Vermisstenanzeige, ohne die Not der Eltern zu beachten.
Auch die Eltern bekommen eine neue Sichtweise auf die Gefühlswelt des Kindes vermittelt, das in dem Geschwisterkind erst einmal Konkurrenz sieht und nach Aufmerksamkeit schreit – oft im wahrsten Sinne des Wortes.“ 
Lippische Landeszeitung 


        
Presse & Meinungen zu DER BUSCHWICHTEL UND DIE REGENBRAUT

         
„Der Buschwichtel und die Regenbraut“ ist ein modernes Märchen nach klassischer Machart. ...
Treibende Kraft hinter diesem Hörspiel ist Beatrice von Moreau. Sie steuert nicht nur die Geschichte bei, sondern erzählt sie auch noch und spricht ebenso die Rolle der Regenbraut. Kindgerecht quietschig darf das ruhig auch mal sein. Auch George Inci als Buschwichtel gefällt mir gut, der stimmlich einen wunderbaren Kontrast zur Regenbraut darstellt – sehr passend zur Rolle, ein wenig träge, ein wenig müde. 

Mir hat das Märchen gefallen...Kinder freuen sich über die farbenfroh akustisch dargestellten Charaktere, die auch im Booklet zu sehen sind. Und genau darum geht es doch, dass es den Kindern gefällt. Prima!“
Der Hörspiegel

Mehr Presse und Meinungen zu DER BUSCHWICHTEL UND DIE REGENBRAUT finden Sie hier


Presse & Meinungen zu TRAUGOTT, DAS WARZENSCHWEIN
         
“ ...voll auf die Zielgruppe abgestimmt....es wird sehr viel gesungen und wird sehr lustig erzählt...die hausinterne Zielgruppe ist total begeistert von Traugott...“
Ohrcast

"Die Story ist enfach gestrickt und gut nachvollziehbar erzählt."
Der Hörspiegel

Mehr Presse & Meinungen zu TRAUGOTT DAS WARZENSCHWEIN finden Sie hier


 http://www.baba-film.com/press.htmlhttp://www.hoerchen.de/meinungechen.htmlhttp://www.hoerchen.de/meinungchen.htmlPresse_files/Interview_STtraubinger_Tagblatt.pdfhttp://www.hoerchen.de/meinungchen.htmlhttp://www.hoerchen.de/meinungchen.htmlshapeimage_1_link_0shapeimage_1_link_1shapeimage_1_link_2
Start    
News    Schauspielerin 
Autorin
Produzentin  
Demoreel
Galerie    Presse   Kontakt    Impressum    LinksStart.htmlNews.htmlSchauspielerin.htmlAutorin.htmlProduzentin.htmlhttps://vimeo.com/138210678Galerie/Galerie.htmlKontakt.htmlImpressum.htmlLinks.htmlshapeimage_2_link_0shapeimage_2_link_1shapeimage_2_link_2shapeimage_2_link_3shapeimage_2_link_4shapeimage_2_link_5shapeimage_2_link_6shapeimage_2_link_7shapeimage_2_link_8shapeimage_2_link_9shapeimage_2_link_10